Formeln

Die theorethische
Rumpfgeschwindigkeit
(Verdränger)
Die theoretische Rumpfgeschwindigkeit ist die maximal mögliche Fahrt, die eine Verdrängeryacht durch glattes Wasser erreichen kann.

vR = 2,43 x Wurzel aus LWL

v        ... Geschwindirgeit
R       ... Rumpf
LWL ... Länge Wasserlinie

Die tatsächlich erreichbare Fahrt durchs Wasser kann sich bei Wellengang durch schiebende Wellen noch erhöhen.
Längen - Breiten
Verhältnis
Dimensionsloser Quotient aus LWL / BWL
LWL ... Länge Wasserlinie
BWL ... Breite Wasserlinie
Der Quotient ist in der Mathematik das Ergebnis einer Division

2,0 - 2,8   breite Yacht                       Formstabilität
2,8 - 3,2   normal                                        ^
3,2 - 4,0   schlanke Yacht                Geschwindigkeit



 

Startseite MAG Seefahrtschule  
 

Übersicht Nautik & Technik