3.  Welche Boote & Yachten kann man mit dem Boat Skipper "B" (Erwerb ab 2005) - privat & kommerziell - steuern bzw. kommandieren?

 


Bootsführerschein B

berechtigt zum Führen von:
 

privat alle Typen von Sport & Vergnügungsfahrzeugen **)
Yachten              bis  30 BRZ *)
Charter Yachten  bis  30 BRZ *)
                          ohne professionelle Crew = Bareboat Charter

**) Motoryachten & Segelyachten

keine
PS/kW Beschränkung

kommerziell Handels bzw. Fracht - & Fischereiboote bis 12 m
Passagierboote bis 12 m, gewerblicher Passagiertransport
bis 3 NM von der Küste bzw. von Inseln
Charter Yachten bis 30 GT als Skipper
                         ohne professionelle Crew


und zum Bedienen

einer UKW Schiffssprechfunkstelle
 UKW Seesprechfunkgerät

 

 

*)  Aktualisierung per Juni 2006

Die Größeneinschränkung für Yachten wurde von bisher 20 BRT auf nunmehr 30 BRT angehoben

Die Neuregelung wurde im Gesetz verankert:

Artikel 23
Im Artikel 80 und Artikel 81 werden die Worte Yacht bis 20 BT mit den Worten
Yacht bis 30 BT ausgetauscht. 


 

Was kann man mit dem Boat Skipper B (Erwerb ab 2005) zum privaten Gebrauch (Urlaub & Freizeit) steuern ?


Private also "eigene" Boote & Yachten und Charteryachten -  Motoryachten & Segelyachten
ohne PS / kw Beschränkung,  bis 30 BRZ

alle Arten von Wassersportgeräte
 auf See (am Meer)

Was kann man mit dem Boat Skipper B (Erwerb ab 2005) kommerziell = gewerbsmäßig steuern ?
Berufslizenz -  
berechtigt zum Führen von:
Boote zur Frachtbeförderung, Fischereibooten und
Passagierbooten, nur diese eingeschränkt bis 3 NM von der Küste und Inseln

Berechtigt der "Boat Skipper B" auch zum gewerblichen, also "berufsmäßigen" Führen von Booten ?
ja,
zur gewerbsmäßigen Passagierbeförderung mit der Einschränkung bis 3 NM von der Küste oder von Inseln und
zum Führen von Fracht bzw. Fischerbooten (ohne Einschränkung im kroatischen Hoheitsgewässer))


Welche Bootsgröße kann man mit dem Boat Skipper B -  Bootsführerschein führen ? 
Private also "eigene" Boote & Yachten und Charteryachten -  Motoryachten & Segelyachten bis 30 GT Vermessungsrauminhalt;
nur wenn die Grenze von 30 GT überschritten wird,
muss ein höherwertiges Befähigungszeugnis vorhanden sein.
z.B. 30 GT entspricht ungefähr Booten und Yachten knapp über 20 m > siehe Zulassung, Seebrief, etc.

Für größere Yachten kann man die Yachtmaster Licence erwerben 
Erwerb nach min. 3 jährigem Besitz des Boat Skipper's "B" möglich

 

zurück
zur Übersicht Fragen