Funkprüfung UKW Seesprechfunkzeugnis und Funklizenz zu österreichischen oder deutschen Bootsführerscheinen zum Chartern von Charteryachten in Kroatien


MAG Seefahrtschule
MAG Seefahrtschule: UKW Seesprechfunk

UKW Seesprechfunk

 



UKW Seesprechfunk

kroatisches Seesprechfunkzeugnis und Funklizenz
zu österreichischen oder deutschen Bootsführerscheinen

 

Funkprüfung  UKW Seesprechfunkzeugnis zu  ausländischen Bootsführerscheinen
                              wie dem österreichischen Yachtmaster & deutschen Sportbootführerschein See

Funkerzeugnis vorgeschrieben in Kroatien beim Chartern: Führen von Charteryachten

 

Inhaber von österreichischen Bootsführerscheinen ausgestellt vom ÖSV od. MSVÖ
oder
Inhaber von deutschen SBF-See (Sportbootführerschein See)
haben meist keine Seesprechfunkberechtigung,
da diese in Österreich und Deutschland
als separater Befähigungsnachweis erworben werden muss.

Beim kroatischen Küstenpatent
Boat Skipper B ist die Funkberechtigung hingegen inkludiert

Skipper welche in Kroatien chartern wollen benötigen zum Führen von Charteryachten,  Motoryachten und Segelyachten,
eine Seesprechfunkberechtigung UKW,
also ein Betriebszeugnis um das UKW Seesprechfunkgerät an Bord ihrer Charteryacht bedienen zu dürfen.

Ebenso benötigen Skipper von eigenen Yachten, welche mit einem Seesprechfunkgerät ausgestattet sind
in Betriebszeugnis um das UKW Seesprechfunkgerät an Bord ihrer Charteryacht bedienen zu dürfen
unabhängig in welchem Land ihr Bootsführerschein ausgestellt wurde.

Ausländische Bootsführerscheine werden, sofern es sich um amtliche Bootsführerscheine zur Navigation auf See handelt, auch zum Chartern in Kroatien anerkannt (Gültigkeit vor Yachtcharter überprüfen)
aber sofern der Skipper über keine in seinem Land ausgestellte Seesprechfunkberechtigung verfügt
muss er zumindest eine UKW Seesprechfunkberechtigung erwerben.


Als einfache Prüfung und praxisgerechte Möglichkeit bietet sich die kroatische Seesprechfunklizenz in Scheckkarten Format an.

 


UKW Sprechfunkzeugnis
VHF radiotelephone certificate

zu ausländischen Bootsführerscheinen
amtlichen Bootsführerscheinen
gültig zur Navigation auf See
ohne Seesprechfunkberechtigung

wie z.B. zu
österreichischem Yachtmaster FB 2 od. FB 3
oder
deutscher Sportbootführerschein See



Die Berechtigung zum Bedienen von
UKW Seesprechfunkanlagen
auf Booten und Yachten
wird auf einem eigenen Betriebszeugnis
(siehe nachstehende Bilder)
bestätigt.


berechtigte zum Bedienen von Seesprechfunkgeräten auf 
UKW /
VHF im Seesprechfunk 


kann von Inhabern eines
"
ausländischen, amtlichen Bootsführerscheins gültig zur Navigation auf See"
wie z.B. zu

österreichischem Yachtmaster FB 2 od. FB 3
oder
deutscher Sportbootführerschein See

durch Ablegung einer Prüfung erworben werden.


vorgeschrieben in Kroatien

1.) zum Führen von gewerbsmäßig genutzten Boote & Schiffen die nicht der
     GMDSS Ausrüstungspflicht unterliegen
     und nicht mit GMDSS ausgerüstet sind.

2.) zum Führen von Privatyachten die über eine UKW Seesprechfunkstelle
    (UKW Funkgerät) verfügen.

3.) zum Führen von Charteryachten (MY & SY) mit
     ausländischen Bootsführerscheinen ohne Seesprechfunkberechtigung


Gültigkeit:             auf See


Beschränkungen: keine Zeitliche Beschränkung

Kurse zum Erwerb der UKW Seesprechfunkberechtigung > Information sehen

 
kroatisches UKW Seesprechfunkzeugnis und Funklizenz
kroatisches UKW Seesprechfunkzeugnis und Funklizenz

 

Alle Angaben und Informationen vorbehaltlich staatlichen Änderungen ohne Gewähr
 auf Basis von Informationen 
des österreichischen Verkehrsministeriums, Seeschifffahrtsgesetz 
 des kroatischen Ministeriums für Seefahrt
der Lucka Kapetanija (Hafenamt) Rijeka
 und der Seefahrtsakademie - Hochschule für Seefahrt

Besuchen Sie uns auf

MAG Seefahrtschule auf Facebook

Startseite MAG Seefahrtschule  

FAQ > kroatische Befähigungszeugnisse

Übersicht > kroatische Befähigungszeugnisse